Voller Erfolg

Die Aktion „Alija will Leben“ war nicht nur hinsichtlich der vielen Typisierungen ein Erfolg.

Wir haben an diesem Tag ja auch dazu aufgerufen Geld zu spenden, denn jede einzelne Typisierung im Labor kostet.

Es sind am Samstag  760 € zusammen gekommen.

Außerdem kam heute noch eine Geldspende von Gelsenwasser in Höhe von 500€ bei uns an.

Wir haben also insgesamt 1260 € für diese gute Sache erzielt!

Wenn jetzt noch ein passender Spender aus unserer Aktion hervorgeht ist alles perfekt.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten, wenn aus dieser Aktion ein genetischer Zwilling für Alija oder einem anderen Erkrankten gefunden wird.

Falls Ihr den Termin am Samstag verpasst habt, könnt Ihr Euch
Hier -> https://www.dkms.de/de/spender-werden
ein Paket mit einem Watteträger bestellen und vielleicht ein Leben retten!

Danke !

Ihr seid Großartig!

Ein dickes Dankeschön an alle Helfer und Spender des heutigen Tages. So viele Menschen haben den Weg nach Deininghausen gefunden um zu spenden und zu helfen.

Trotz des ernsten Themas war die Stimmung hervorragend, es wurde viel gelacht und wir haben eine Menge netter Menschen kennengelernt!

Alijas Papa, der den ganzen Tag vor Ort war, war sprachlos das so viele Menschen seiner Tochter helfen möchten. Von Ihm und seiner Frau geht an alle Helfer das größte Dankeschön.

Er konnte es kaum fassen und nicht in Worten ausdrücken was er bei so viel Hilfsbereitschaft empfindet. „Tausendmal Danke“ waren seine Worte!

Nun heißt es Daumen drücken, für Alija aber auch für alle anderen Erkrankten.

Vielen Dank an die Schirmherren/frau Lisa Kapteinat, Michael Breilmann, Frank Schwabe und Bürgermeister Rajko Kravanja für die Unterstützung in den letzten Wochen und am heutigen Tage. Alle Herren haben sich zusätzlich natürlich auch gleich typisieren lassen, Lisa war das schon länger.

Danke! Danke! ….. an die Helfer des DRK´s . Das deutsche rote Kreuz war mit vielen fleißigen Helfern vor Ort und hat angepackt wo es eben gerade nötig war.

Ganz, ganz herzlichen Dank an Isabell Auffenberg (Bäckerei Auffenberg) die ohne zu zögern für das leibliche Wohl der Spender mitgesorgt hat. Ein Dankeschön auch an die Pizzeria Piccolino 2 für die Spende der Pizzen.

Vielen Dank an die vielen Menschen die in allen Sparten des heutigen Tages geholfen haben. Blutabnehmer, Ärzte, Schreiber, Helfer in der Küche, fleißige Bäcker, Brötchenschmierer, Suppenkocher und Einweiser… so viele Menschen waren bereit heute Ihre Zeit zu spenden.

Und nicht zuletzt ein besonderes Dankeschön an alle Spender die sich typisieren lassen haben !